*
Menu
blockHeaderEditIcon
12.09.2018 18:32 ( 13 x gelesen )




04.07.2018 09:39 ( 76 x gelesen )



14.06.2018 20:40 ( 78 x gelesen )



21.04.2018 12:07 ( 96 x gelesen )



22.03.2018 12:05 ( 162 x gelesen )



22.03.2018 12:02 ( 153 x gelesen )





26.02.2018 10:59 ( 180 x gelesen )



23.11.2017 13:16 ( 347 x gelesen )



27.10.2017 09:46 ( 389 x gelesen )



27.10.2017 09:44 ( 380 x gelesen )



18.09.2017 11:32 ( 338 x gelesen )




18.09.2017 10:58 ( 276 x gelesen )



23.08.2017 13:35 ( 288 x gelesen )



22.08.2017 18:20 ( 323 x gelesen )



07.07.2017 18:20 ( 312 x gelesen )



07.07.2017 17:32 ( 315 x gelesen )



07.07.2017 17:27 ( 274 x gelesen )



03.03.2017 15:15 ( 477 x gelesen )



03.01.2017 11:24 ( 628 x gelesen )

Die KfW fördert Photovoltaik-Anlagen mit Speicher. Ideal für unsere Häuser. Derzeit 19% Tilgungszuschuss.

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Unternehmen/Energie-Umwelt/F%C3%B6rderprodukte/Erneuerbare-Energien-%E2%80%93-Speicher-(275)/



03.01.2017 10:52 ( 577 x gelesen )

Sie finden uns in Halle A2, Stand 40. Das isorast-Team freut sich auf Ihren Besuch!

 

Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme



03.01.2017 10:31 ( 735 x gelesen )

Alles nach Plan: Der Winter ist da - der Innenausbau läuft




04.07.2016 20:00 ( 1231 x gelesen )

Die ursprüngliche Idee vom Passivhaus: Mehrinvestition in Dämmung (Energieverbrauch minimieren) bei gleichzeitiger Einsparung aufwendiger und teurer Heiztechnik.

 

 

 

Bei unseren Passivhäusern setzen wir diese Idee konsequent um. Nur so können wirklich preiswerte Häuser entstehen, welche, von Anfang an, dem Bauherrn geldwerte Vorteile bringen.



06.06.2016 10:16 ( 990 x gelesen )



21.04.2016 12:58 ( 990 x gelesen )

     Isorast ist mit einem Informationsstand vertreten.

 



 

 
 
25 Jahre Passivhaus: Mit Effizienz zur Nachhaltigkeit



22. bis 23. April 2016 in Darmstadt, Kongresszentrum darmstadtium



Rahmenprogramm mit Workshops & Exkursionen 20. - 24. April 2016
 



13.04.2016 18:36 ( 1601 x gelesen )

Die Häuser der meisten Fertighaushersteller bestehen aus einer Holzrahmenkonstruktion mit OSB-Beplankung  (Spanplatten) und einer Gefachdämmung aus Mineralwolle. Wenn man einen standardisierten Wandaufbau mit Installationsebene und Fassadenverschalung betrachtet, kommt man auf einen beachtlichen Kunststoffanteil. 



(1) 2 »
MenuAktuell
blockHeaderEditIcon
LinkKontaktaufnahme
blockHeaderEditIcon

Terminvereinbarung, Technikhandbuch und DVD bestellen, Fragen beantworten

  

Zur Kontaktaufnahme hier klicken

FacebookLink
blockHeaderEditIcon
  
Aktuelles und Baustellenbilder finden Sie auch auf unserer Facebook-Site...
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail